Berichte zur Performance von Anzeigen auf Pinterest

Um Werbekunden dabei zu unterstützen, die Effektivität ihrer Anzeigen auf Pinterest zu messen, können wir Informationen über deine Aktivitäten auf Pinterest an sie oder einen Messservice, mit dem sie zusammenarbeiten, weitergeben.

Beispielsweise können Werbekunden unseren HTML-Code auf ihrer Webseite platzieren, um den im Browser gespeicherten Pinterest-Cookie auszulesen. Dieser Code wird als „Pixel“ oder „Tag“ bezeichnet. Wenn du bei Pinterest angemeldet bist, während du einen Kauf auf der Webseite des Werbekunden tätigst, sendet der Tag diese Informationen und deinen Cookie an Pinterest. Wir verwenden diese Informationen, um dem Werbekunden mitzuteilen, wie viele Einkäufe aus den auf Pinterest gezeigten Anzeigen resultieren. Wenn der Werbekunde uns auch eine Transaktionsnummer übermittelt, die deinen Kauf identifiziert, können wir ihn über die Anzeigen informieren, die zu diesem Kauf geführt haben. Falls du nicht möchtest, dass wir auf diese Art und Weise Daten an unsere Partner weitergeben, ändere die entsprechenden Optionen jederzeit in deinen Kontoeinstellungen.

 

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt