Profil bearbeiten

Anscheinend sind Pronomen auf deinem Profil in deiner Region nicht verfügbar.

Mehr dazu

Dein Profil ermöglicht es dir, Informationen über dich selbst mit anderen Nutzern auf Pinterest zu teilen. In deinem Profil in den Einstellungen kannst du deine Daten jederzeit ändern. Du möchtest keine E-Mails von Pinterest erhalten? Hier erfährst du, wie du dich von E-Mail-Benachrichtigungen abmeldest.

Bearbeite dein Foto

Dein Foto wird auf deinem Profil oben, unterhalb deines Cover-Fotos angezeigt. Es wird auch im Homefeed unter den von dir erstellten Pins angezeigt.

Namen bearbeiten

Dein Name wird auf deinem Profil oben sowie im Homefeed unterhalb der von dir erstellten Pins angezeigt. Deinen Vornamen musst du immer angeben. Deinen Nachnamen kannst du freiwillig angeben.

Bearbeite deinen Benutzernamen

Mit deinem Benutzernamen kann Pinterest eine eindeutige Webadresse für dein Profil erstellen. Der Name des Benutzers „Pinterest“ findet sich beispielsweise in der Adresse „www.pinterest.com/Pinterest“ wieder. Bitte beachte folgende Kriterien für deinen Benutzernamen:

  • Muss aus Buchstaben oder einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Unterstrichen bestehen
  • Muss zwischen drei und 30 Zeichen lang sein
  • Darf keine Leer- oder sonstigen Satzzeichen enthalten und nicht nur aus Zahlen bestehen

Pronomen bearbeiten

Optional kannst du deine Pronomen zu deinem Profil hinzufügen, wenn du möchtest. Du kannst bis zu zwei Pronomenpaare auswählen.

Wenn dir auffällt, dass ein Pronomen fehlt, kontaktiere uns.

Biografie bearbeiten

Zeige anderen Nutzern auf Pinterest, wer du bis und was dich interessiert.

Bearbeite deinen Standort

Die Angabe, woher du kommst, ist bei Pinterest freiwillig. Du kannst Infos zu deinem Wohnort angeben, aber Details wie Adresse und Postleitzahl solltest du besser für dich behalten.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt