Pinterest erkennt deine E-Mail-Adresse nicht

Falls wir deine E-Mail-Adresse nicht erkennen, kannst du die Folgendes ausprobieren:

Melde dich über Facebook oder Google an

Wenn dein Konto mit Facebook oder Google verbunden ist, klicke auf Weiter mit Facebook oder Weiter mit Google, anstatt deine E-Mail-Adresse und dein Passwort einzugeben.

Einen Hinweis auf die E-Mail-Adresse anfordern oder das Passwort zurücksetzen

Gehe zu pinterest.com/password/reset/ und suche nach deinem Nutzer- oder Profilnamen, um einen Hinweis zu der mit deinem Konto verbundenen E-Mail-Adresse zu erhalten. Falls erforderlich, kannst du diesen Link auch zum Zurücksetzen deines Passworts verwenden, sobald du dein Konto gefunden hast.

Versuche, dich mit einer falsch geschriebenen Adresse anzumelden

Es ist möglich, dass die von dir während der Registrierung eingegebene E-Mail-Adresse einen Tippfehler enthält. Versuche, dich mit einer falsch geschriebenen E-Mail-Adresse und deinem Passwort anzumelden.

Zu häufig auftretenden Fehlern gehören unter anderem

  • Eingabe von .con anstatt von .com
  • Eingabe von .com anstatt von .net
  • Eingabe von @yahoo.com anstatt @ymail.com
  • Zahlen in der Adresse vergessen (z. B.: name [at] aol.com anstatt name123 [at] aol.com)
  • die Verwendung des Nutzernamens einer E-Mail-Adresse und der Domäne einer anderen Adresse (z. B.: du besitzt meinname [at] yahoo.com und meinvorname [at] gmail.com, aber du hast dich mit meinname [at] gmail.com registriert)

Wenn du dich anmelden kannst, stelle sicher, dass du deine E-Mail-Adresse aktualisierst, damit der Fehler behoben wird.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt