Transparenzbericht

Unten findest du unseren aktuellen Transparenzbericht. Du weißt nicht genau, was ein Begriff bedeutet? Dann sieh in der Definitionsliste am Ende der Seite nach. Weitere Informationen dazu, wie wir mit Auskunftsanfragen zu Nutzerdaten umgehen, sind unseren Richtlinien zu Strafverfolgungsbehörden zu entnehmen.

Transparenzbericht 2019, erstes Halbjahr

Auskunftsanfragen von US-Strafverfolgungsbehörden

Januar–März 2019

Art der Anfragen Anfragen Auskünfte teilweise erteilt Konten Benachrichtigte Konten
Vorladungen 10 10 11 4
Gerichtsbeschlüsse 0 0 0 0
Richterliche Anordnungen 9 9 9 3
Gesamt 19 19 20

7

April–Juni 2019

Art der Anfragen Anfragen Auskünfte teilweise erteilt Konten Benachrichtigte Konten
Vorladungen 17 15 18 7
Gerichtsbeschlüsse 0 0 0 0
Richterliche Anordnungen 11 10 12 3
Gesamt 28 25 30 10

 

Auskunftsanfragen von Nicht-US-Behörden

Zeitraum Anzahl der Anfragen Auskünfte teilweise erteilt Konten Länder
Januar–März 2019 0 0 0 N/A
April–Juni 2019 0 0 0 N/A

Anfragen aus Gründen der nationalen Sicherheit

Zeitraum Anzahl der Anfragen
Januar–Juni 2019 0 - 249

Behördliche Aufforderungen zum Entfernen von Inhalt

Art des Verstoßes // Zeitraum Verstoß gegen Community-Richtlinien Entfernung aus rechtlichen Gründen Gesamt Nicht nachgekommen
Januar–März 2019

Deutschland (12)

Russland (20)

Türkei (1)

Deutschland (11)

Russland (45)

Türkei (1)

90 1
April–Juni 2019

Russland (56)

Türkei (9)

Deutschland (4)

Russland (15)

84 0

Definitionen

Kontoinformationen: Grundlegende Kontoinformationen, das heißt von Nutzern bereitgestellte Daten, wie die E-Mail-Adresse, der Name, der Nutzername, sowie das Datum und die Uhrzeit der Kontoerstellung und die IP-Adressen, über die auf Pinterest zugegriffen wurde. Inhalt, den ein Nutzer auf Pinterest veröffentlicht, gehört nicht dazu.
Benachrichtigte Konten: Der jeweilige Kontoeigentümer wurde vor Erteilung der Auskunft benachrichtigt.
Zivilrechtliche Auskunftsanfragen: Anfragen nach Kontoinformationen im Rahmen eines Zivilprozesses (z. B. zivilrechtliche Vorladungen). Es ist uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich, Inhalte auf eine zivilrechtliche Auskunftsanfrage hin auszugeben.
Verstoß gegen Community-Richtlinien: Die Löschung wurde von einer Regierungsbehörde angefordert. Daraufhin wurde festgestellt, dass der Inhalt gegen die Community-Richtlinien von Pinterest verstößt, weswegen er gelöscht wurde.
Inhalt: Inhalt der Datenübertragungen, die Nutzer mit oder über Pinterest vorgenommen haben. Dazu gehören die Pins und Pin-Beschreibungen, Kommentare, Namen von Pinnwänden, „Gefällt mir“-Markierungen von Nutzern und Informationen darüber, wem sie folgen.
Bund: Strafverfolgungsbehörden der Vereinigten Staaten, wie beispielsweise das FBI oder andere bundesbehördliche Einrichtungen (etwa das FTC).
Strafverfolgungsbehörde: Strafverfolgungsbehörden des US-amerikanischen Bundes, der Staaten und der Kommunen in den USA, wie z. B. die Stadt- oder Bundesstaatspolizei und das FBI.
Rechtliches Verfahren: Durchsuchungsbefehl, Vorladung oder andere Aufforderung einer Regierungsbehörde.
Entfernung aus rechtlichen Gründen: Die Entfernung des Inhalts wurde von einer Regierungsbehörde angefordert, der Inhalt verstieß jedoch nicht gegen die Community-Richtlinien von Pinterest. Daher wurde er nur in dem Land gesperrt, aus dem die Anforderung kam. Für alle anderen Nutzer ist der Inhalt weiterhin verfügbar.
Außeramerikanisch: Strafverfolgungsbehörden oder Ämter auf bundesstaatlicher oder kommunaler Ebene, die nicht auf amerikanischen Boden angesiedelt sind.
Antrag aus Gründen der nationalen Sicherheit: Schreiben und Anweisungen, die im Rahmen des Foreign Intelligence Surveillance Act (EFTA-Überwachungsbehörde) erstellt wurden.
Anderes: Andere Auskunftsanfragen von Strafverfolgungsbehörden, wie die Informationsbeschaffung durch Abhörgeräte, die Leitungsüberwachung, Fangschaltungen und Notfallersuchen.
Einstweilige Schutzanordnung: a) Ein Gerichtsbescheid gemäß 18 U.S.C § 2705(b) oder b) eine andere anwendbare Vorschrift, die eine Benachrichtigung des Nutzers über das Rechtsverfahren untersagt oder aufschiebt.
Bundesstaat/Kommune: US-amerikanische Strafverfolgungsbehörden auf bundesstaatlicher oder kommunaler Ebene, wie beispielsweise Rechtsanwälte im Staatsdienst, Sheriffs oder Polizeibeamte, und Rechtsprechungsorgane wie große Geschworenengerichte von Bezirksgerichten.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt