Alles über Pins

Auf Pinterest können die Nutzer Dinge entdecken und ausprobieren, die sie lieben—jeder Pin, den du siehst, ist eine Idee, die sich jemand anderes auf Pinterest gemerkt hat. Jeder Pin ist mit der Website verknüpft, von der er stammt, damit du mehr darüber erfahren kannst, beispielsweise wie man das gezeigte Gericht zubereitet oder wo man den dargestellten Artikel kaufen kann.

Du kannst auf Pinterest alles Mögliche entdecken. Wenn du etwas findest, das du dir merken willst, klick auf den Merken-Button, um es auf einer deiner Pinnwände zu sammeln.

Du kannst auf Pinterest auf verschiedene Arten von Pins stoßen:

  • Buyable Pins: Das sind Produkte, die du direkt auf Pinterest kaufen kannst, ohne die App verlassen zu müssen.
  • „Für dich ausgewählt“-Pins: Gelegentlich empfehlen wir dir Pins, die aufgrund der Pinnwände, die du anlegst, der Pins, die du sammelst oder anklickst, oder deiner sonstigen Aktivitäten auf Pinterest zu dir passen könnten. Wenn dir unsere Vorschläge nicht gefallen, tue Folgendes:
    • Klicke auf den Button mit den drei Punkten, um einen Pin auszublenden. (Für Mobilgeräte gilt: Halte den Pin gedrückt und tippe dann auf die drei Punkte.)
    • Du kannst auch an dieser Umfrage teilnehmen, um uns deine Meinung zu sagen. Wir entfernen den Pin dann aus deinem Feed und berücksichtigen dein Feedback bei künftigen Pin-Empfehlungen.
  • Werbe-Pins: Unternehmen bezahlen dafür, dass diese Pins dort platziert werden, wo du am ehesten darauf aufmerksam wirst. Die Werbe-Pins, die du siehst, basieren auf deinen Interessen und Aktivitäten auf Pinterest. Wenn dir ein Werbe-Pin nicht gefällt, tue Folgendes:
    • Klicke auf den Button mit den drei Punkten, um den Pin auszublenden. (Für Mobilgeräte gilt: Halte den Pin gedrückt und tippe dann auf die drei Punkte.)
    • Du kannst auch an dieser Umfrage teilnehmen, um uns deine Meinung zu sagen.

Wir berücksichtigen dein Feedback, um dir in Zukunft Werbe-Pins vorzuschlagen, die besser zu dir und deinen Interessen passen. 

Mit dem „Merken“-Browserbutton kannst du auch Ideen aufheben, auf die du im Internet stößt.