Generieren einer HAR-Datei für die Problemdiagnose

Falls du bei der Nutzung von Pinterest im Web Probleme hast, kann es für unser Support-Team hilfreich sein, wenn du eine HAR-Datei generierst und an uns sendest. Eine HAR-Datei enthält zusätzliche Informationen zu den Netzwerkanforderungen, die im Browser generiert werden, während ein Problem auftritt. Es ist einfacher, als es klingt, und hilft uns, schnell zu verstehen, was passiert. Unten findest du die Anweisungen zum Erstellen der Datei. Hänge sie nach dem Generieren einfach an deine Support-E-Mail an. Bitte beachte, dass HAR-Dateien sensible Daten enthalten.

So generierst du eine HAR-Datei für Chrome

  1. Öffne Google Chrome und navigiere zu der Seite, auf der das Problem auftritt.
  2. Klicke in der Menüleiste von Chrome auf „Anzeigen“ > „Entwickler“ > „Entwicklertools“.
  3. Klicke in dem Fenster, das am oberen Bildschirmrand (oder an der Seite) eingeblendet wird, auf die Registerkarte „Network“.
  4. Mache oben links in der Registerkarte „Network“ die runde Aufzeichnungssschaltfläche ausfindig und vergewissere dich, dass sie rot ist. Wenn sie grau ist, klicke einmal darauf, um die Aufzeichnung zu starten.
  5. Aktiviere das Kontrollkästchen neben „Preserve log“.
  6. Klicke auf die Löschschaltfläche (durchkreuzter Kreis), um vorhandene Protokolle aus der Registerkarte „Network“ zu löschen.
  7. Versuche, das vorher aufgetretene Problem zu reproduzieren, während die Netzwerkanforderungen aufgezeichnet werden.
  8. Sobald du das Problem reproduziert hast, klicke mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Tabelle mit den Netzwerkanforderungen, wähle „Save as HAR with Content“ aus und speichere die Datei auf deinem Computer.
  9. Hänge die Datei an eine E-Mail an und sende sie uns zu, damit wir das Problem untersuchen können.

So generierst du eine HAR-Datei für Firefox

  1. Vergewissere dich, dass du Firefox 41 oder höher verwendest.
  2. Starte die Firefox-Entwicklertools im Netzwerkmodus. (Klicke im Menü obern rechts auf „Web-Entwickler“ > „Netzwerk“ oder drücke Strgl+Umschalt+Q.)
  3. Versuche, das vorher aufgetretene Problem zu reproduzieren,
  4. Speichere die erfassten Informationen, indem du mit der rechten Maustaste auf die Tabelle klickst und die Option „Alles als HAR speichern“ auswählst.
  5. Hänge die Datei an eine E-Mail an und sende sie uns zu, damit wir das Problem untersuchen können.