Überarbeitung unserer AGB und Datenschutzrichtlinien

Seit 1. November 2016 gelten unsere aktualisierten AGB und Datenschutzrichtlinien. Durch deine fortlaufende Nutzung von Pinterest nach dem 1. November 2016 bestätigst du, dass du die aktualisierten AGB und Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast, und erklärst dein Einverständnis mit beiden Dokumenten. 

• AGB
• AGB für Unternehmen
• Datenschutzrichtlinien 

Was ist die wichtigste Änderung?

Für Nutzer außerhalb der USA werden unsere Produkte und Dienstleistungen ab jetzt von Pinterest Europe Limited bereitgestellt, einem irischen Unternehmen mit Sitz in Dublin. Keine Sorge, das ist immer noch dasselbe Pinterest, das du kennen und lieben gelernt hast. Pinterest Europe ist lediglich unser internationaler Ableger. Bei Fragen zu deinen Daten solltest du dich an Pinterest Europe Limited wenden, da das Unternehmen ab jetzt deine Daten verwaltet. Seine Postanschrift lautet Palmerstown House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

Für Nutzer in den Vereinigten Staaten werden unsere Produkte und Dienstleistungen nach wie vor von Pinterest Inc. mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, USA bereitgestellt. Dieses Unternehmen ist auch weiterhin für deine Daten verantwortlich.

Was ändert sich sonst noch?

Neben der Überarbeitung unserer AGB und Datenschutzrichtlinien aktualisieren wir auch unsere Cookie-Richtlinien. Darin erklären wir dir, wie, wo und warum Pinterest Cookies nutzt und welche Optionen du beim Umgang mit ihnen hast.

Warum nehmt ihr diese Änderungen vor?

Inzwischen ist Pinterest ein wirklich internationaler Dienst, darum finden wir es wichtig, zu erklären, wie wir Nutzerdaten verwenden und wer dafür verantwortlich ist.

Ändert sich dadurch etwas an meiner Nutzung von Pinterest?

Nein, auf keinen Fall. An deiner Pinterest-Erfahrung ändert sich nichts. Du kannst alles tun, was du auch vorher tun konntest.

Was sollte ich tun, wenn ich nicht mit den Änderungen einverstanden bin?

Wenn du nicht mit den Änderungen einverstanden bist, kannst du dein Konto schließen. Doch bevor du das tust, bitten wir dich,  mit uns in Kontakt zu treten , damit wir dir mögliche Fragen beantworten können.

Nicht vergessen: Durch deine fortlaufende Nutzung von Pinterest nach dem 1. November 2016 bestätigst du, dass du die aktualisierten AGB und Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen hast, und erklärst dein Einverständnis mit beiden Dokumenten.