Webseiten-Widgets

Außer „Merken“-Buttons kannst du deiner Webseite auch noch den „Folgen“-Button sowie Pin-, Pinnwand- und Profil-Widgets hinzufügen. Mit dem „Folgen“-Button können dir andere Nutzer auf Pinterest folgen, sodass ihnen deine neuen Pins in ihrem Start-Feed angezeigt werden. Mit den anderen Widgets kannst du deine Pins, Pinnwände und dein Profil auf deiner Webseite präsentieren, sodass deine Besucher deine Aktivitäten auf Pinterest nachverfolgen können.
 
Erstelle mithilfe unseres Widget Builders diese Buttons und Widgets.

Erstelle selbst ein Widget

Follow button Follow button

Follow button

So erstellest du einen „Folgen“-Button:

  1. Gib die URL deines Profils in den Widget Builder ein.
  2. Klick auf Jetzt erstellen!
  3. Füge den zugesendeten Code an der Stelle ein, an der du den „Folgen“-Button sehen möchtest.
Der Code sollte folgendermaßen aussehen:  (der rote Text verändert sich basierend auf deinen Informationen)
 

Pin widget Pin widget
 
So erstellst du ein Pin-Widget: 
  1. Kopiere die URL deines Lieblings-Pins und geh zu Widget Builder.
  2. Gib die URL des Pins ein.
  3. Klick auf Jetzt erstellen!
  4. Füge den zugesendeten Code an der Stelle ein, an der du den Pin sehen möchtest.
Der Code sollte folgendermaßen aussehen: (der rote Text verändert sich basierend auf deinen Informationen)
 
<a data-pin-do="embedPin" href="https://www.pinterest.com/pin/99360735500167749/"></a>
 
<!-- Rufe pinit.js bitte nur einmal pro Seite auf -->
<script type="text/javascript" async src="//assets.pinterest.com/js/pinit.js"></script>

Profile widget Profile widget

profile widget

So erstellst du ein Profil-Widget:

  1. Gib die URL deines Profils in den Widget Builder ein.
  2. Passe die Größe deines Profil-Widgets an.
  3. Klick auf Jetzt erstellen!
  4. Füge den von uns zugesendeten Code an der Stelle ein, an der du das Widget sehen möchtest.
Der Code sollte folgendermaßen aussehen: (der rote Text verändert sich basierend auf deinen Informationen)
 

Board widget Board widget

board widget

So erstellst du ein Pinnwand-Widget:

  1. Gib die Pinnwand-URL in den Widget Builder ein.
  2. Pass die Größe deines Pinnwand-Widgets an.
  3. Klicke auf Build It!
  4. Füge den von uns zugesendeten Code an der Stelle ein, an der du das Widget sehen möchtest.
Der Code sollte folgendermaßen aussehen: (der rote Text verändert sich basierend auf deinen Informationen)
 


Widget-Anleitung für häufig verwendete Hosts

WordPress.com WordPress.com
Füge den Link einfach dem Pin, Profil oder der Pinnwand in deinem Blogeintrag hinzu. Wenn du den Beitrag veröffentlichst, wird WordPress den Link automatisch in ein Widget umwandeln.

Blogger Blogger
  1. Erstelle das Widget in dem Widget Builder und kopiere den Code.
  2. Klicke auf den Layout- Button links auf der Verwaltungsseite deines Blogs.
  3. Such nach einem passenden Platz für dein Widget und klick auf Gadget hinzufügen.
  4. Scroll nach unten und klicke auf HTML/JavaScript.
  5. Kopiere den Code von dem Widget Builder in das Inhalts-Feld (du kannst alles Weitere in das Titel- Feld eintragen).
  6. Klick auf Merken.

Tumblr Tumblr
Du musst zuerst eine JavaScript-Zeile hinzufügen, bevor du das Widget einfügst.
 
Folge zum Hinzufügen der JavaScript-Zeile diesen Schritten:
  1. Wähle in deinem Tumblr-Dashboard den Blog, den du bearbeiten möchtest, und klicke dann auf Customize.
  2. Klicke auf der Bildschirmanzeige Anpassen auf HTML bearbeiten .
  3. Scrolle an das Ende des Codes.
  4. Überprüfe, ob dein Code pinit.js enthält.
  5. Wenn nicht, füge die folgende Zeile direkt über dem </body>-Endtag ein: <script type="text/javascript" async src="//assets.pinterest.com/js/pinit.js"></script>

So fügst du Text-, Foto-, Zitat-, Link-, Audio- und Video-Beiträgen einen „Folgen“-Button oder Pin-, Profil- oder Pinnwand-Widget hinzu:

  1. Voraussetzung ist, dass du die JavaScript-Zeile wie oben erläutert hinzugefügt hast.
  2. Erstelle wie gewöhnlich einen Beitrag.
  3. Klicke auf <html> im Überschrift-Feld (oder dem Haupttextfeld, falls du einen Textbeitrag verfasst). Du solltest deinen Beitragscode jetzt sehen können. Falls nicht, klicke erneut auf den Button, bis der Code sichtbar wird.
  4. Finde einen geeigneten Platz, an dem dein Widget erscheinen soll, und füg den Code von dem Widget Builder ein.
  5. Lösche <!-- Rufe pinit.js bitte nur einmal pro Seite auf --> und <script type="text/javascript" async src="//assets.pinterest.com/js/pinit.js"></script>.
  6. Speicher deinen Beitrag.

Bitte beachte, dass das Widget auf dem Beitrag nicht auf deinem Dashboard angezeigt wird, aber im Live-Beitrag wirst du es sehen können.

 

Wix.com Wix.com

So fügst du einen „Folgen“-Button hinzu:

  1. Klicke links im Editor auf Hinzufügen (+).
  2. Klicke auf Social.
  3. Scroll nach unten und klicke auf Auf Pinterest folgen.
  4. Zieh den „Folgen“-Button an die gewünschte Position auf der Seite.


Häufig auftretende Schwierigkeiten

Dein Widget wird nur als Link angezeigt

Versuche es mit diesen Tipps:

  • Achte darauf, dass die JavaScript-Zeile im Code deiner Seite direkt oberhalb des BODY-Endtags steht.
  • Überprüfe, ob die Java-Script-Zeile mehrmals auf der Seite vorhanden ist. Entferne dann alle Zeilen außer der letzten.
  • Wenn du sowohl das normale als auch das weiterführende asynchrone JavaScript verwendest, entferne eines davon.
  • Wenn du das Plug-in eines Drittanbieters verwendest, überprüfe, ob es standardmäßig eine pinit.js-Zeile in deinen Code einfügt. In diesem Fall brauchst du sie nicht selbst hinzuzufügen.

Einige Hosts unterstützen JavaScript nicht, sodass du den Code nicht über deinen Widget Builder hinzufügen kannst. Eventuell bieten sie andere Möglichkeiten an, Widgets hinzuzufügen.

Verwandte Artikel