Profil-Analysen

Um deine Profil-Analytics aufzurufen, klicke im oberen Seitenbereich von Pinterest Analytics auf Profil.
 
Profil-Analysen sind in vier Bereiche unterteilt: Impressionen, gemerkte Pins, Klicks und All-Time. 
 
Alle Metriken werden dir als durchschnittliche Anzahl pro Tag angezeigt. Benutze die Datumsauswahl, um einen spezifischen Zeitraum festzulegen, und das Menü in Alle Apps, um die Profildaten nach Geräten zu filtern. Du kannst die Daten auch in eine csv-Datei exportieren, indem du auf Daten exportierenklickst.
 
Lies unseren Unternehmensblog und finde heraus, wie du deine Pinterest Analytics-Kenntnisse in die Tat umsetzen kannst.
 
(hide example) (show example)
Impressionen verweisen auf die Häufigkeit, mit der ein Pin aus deinem Profil in den Start-Feeds, Kategorie-Feeds und Suchergebnissen auf Pinterest aufgetaucht ist. Die durchschnittliche Anzahl der monatlichen Betrachter umfasst jeden, der einen Pin aus deinem Profil in seinen Feeds sieht. 
 
Tipp: Sieh dir die Abschnitte zu deinen beliebtesten Pins und Pinnwänden an. Pins mit den meisten Impressionen weisen üblicherweise auf Inhalte hin, nach denen Nutzer aktiv suchen. Sammle ähnliche Pins, um deine Reichweite auf Pinterest zu vergrößern.
(hide example) (show example)
Diese Zahl gibt an, wie oft Nutzer einen deiner Pins auf ihren Pinnwänden gesammelt haben. So werden deine Inhalte auf Pinterest entdeckt.
 
Tipp: Sieh dir die Abschnitte mit den am häufigsten gemerkten Pins und Pinnwänden an. Diese Pins weisen auf Inhalte hin, die Nutzer interessant genug finden, um sie sich zu merken und mit anderen zu teilen. Sammle ähnliche Inhalte von deiner Webseite oder anderen einschlägigen Quellen, um sich das fortwährende Interesse deiner Zielgruppe zu sichern. 
 
(hide example) (show example)
Mit diesen Daten erfährst du, wie oft auf Pins in deinem Profil geklickt wurde.
 
Tipp: Sieh dir die Abschnitte mit den beliebtesten Pins und Pinnwänden an. Pins mit den meisten Klicks deuten auf Inhalte hin, die Nutzer näher kennenlernen, ausprobieren oder kaufen möchten. Behalte diese Daten beim Sammeln von Pins von deiner Webseite im Hinterkopf, um mehr Besucher durch Referral Traffic von Pinterest auf deine Webseite zu leiten. 
(hide example) (show example)
Auf dieser Seite findest du verschiedene Metriken, einschließlich:
 
  • Deine insgesamt am häufigsten gemerkten Pins („All-Time“): Diese Daten erfassen den gesamten Zeitraum seit der Einrichtung deines Pinterest-Kontos.
  • Die besten Pins in Suchergebnissen: In Suchergebnissen hoch platzierte Pins. Du kannst die Platzierung deiner Pins in den Suchergebnissen verbessern, indem du selbst qalitativ hochwertige Beschreibungen verfasst, Rich Pins verwendest und sicherstellst, dass all deine Pins auf relevante Inhalte zurückverweisen.
  • Power-Pins: Pins mit einem sehr hohen Interaktionsgrad, der daran gemessen wird, wie oft ein Pin über die Zeit hinweg mit „Gefällt mir“ markiert, gesammelt, kommentiert, versendet usw. wird. Diese Daten erfassen den gesamten Zeitraum seit der Einrichtung deines Pinterest-Kontos.
Tipp: Verfeinere deine Pin-Beschreibungen, um dein Auftreten in den Suchergebnissen zu verbessern. 
 
Hinweis: Unsere täglichen Daten werden auf Grundlage der koordinierten Weltzeit (UTC) erfasst.