Erstellen eines benutzerdefinierten Berichts

Im Berichtszentrum kannst du Berichtsvorlagen anpassen, sodass alle gewünschten Informationen in einem Bericht angezeigt werden. Zeige deinen Berichtsverlauf an, um Statusaktualisierungen in Echtzeit anzuzeigen und in der Vergangenheit ausgeführte Berichte erneut auszuführen.

Erstellen eines benutzerdefinierten Berichts

  1. Klicke in deinem Pinterest-Unternehmenskonto oben links auf Anzeigen.
  2. Klicke auf Berichte.
  3. Klicke oberhalb der Berichtstabelle auf Exportieren und wähle dann die Option Benutzerdefinierten Bericht erstellen aus.
  4. Klicke auf der linken Bildschirmseite unter „Berichtstyp“ auf  , um eine Berichtsvorlage auszuwählen.
  5. Benenne deinen Bericht und lege im Abschnitt „Berichtsdetails“ Zeit- bzw. Datumsbereiche fest.
  6. Bearbeite im Abschnitt „Dateneinrichtung“ die verfügbaren Optionen, um deine Berichtsdaten anzupassen.
  7. Füge deinem Bericht Spalten hinzu bzw. entferne welche.
    • Suche in der Suchleiste nach einer Spalte.
    • Klicke neben einer Kategorie auf  , um Spaltenoptionen zu durchsuchen.
    • Klicke neben einem Spaltennamen auf  , um die jeweilige Spalte aus dem Bericht zu entfernen.
  8. Klicke auf Bericht ausführen.

Wenn du auf Bericht ausführen klickst, wirst du auf die Berichtsverlaufseite weitergeleitet. In der Spalte für den Berichtsstatus siehst du, ob dein Bericht erfolgreich abgeschlossen wurde.

Anzeigen des Berichtsverlaufs

Klicke zur Anzeige des Berichtsverlaufs im Berichts-Dashboard oberhalb der Berichtstabelle auf Exportieren, dann wähle die Option Berichtsverlauf anzeigen aus. Hier werden in Echtzeit Statusaktualisierungen zu Berichten angezeigt, die du im Berichtsgenerator erstellt hast.

Die Berichtsverlaufseite bietet folgende Möglichkeiten:

  • Abbrechen eines Berichts, während er noch verarbeitet wird
  • Erneutes Durchführen eines abgebrochenen oder fehlgeschlagenen Berichts
  • Herunterladen eines abgeschlossenen Berichts

Berichte werden nach ihrer Erstellung für drei Tage im Berichtsverlauf gespeichert. In der Berichtstabelle erstellte Berichte stehen im Berichtsverlauf nicht zur Verfügung.

Hier erfährst du, wie du Berichte aus der Berichtstabelle exportierst.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt