Anscheinend zeigst du diese Seite an einem Ort an, an dem Anzeigen noch nicht zur Verfügung stehen. Klicke auf den Link, um zu erfahren, wo Anzeigen für Pinterest-Unternehmenskonten zur Verfügung stehen. Mehr dazu

Sobald du ein Unternehmenskonto erstellst, kannst du Anzeigen auf Pinterest schalten.

Du kannst mehrere Anzeigenkonten erstellen und andere Unternehmenskonten zur Betreuung dieser Anzeigen zuweisen. Du kannst pro Unternehmenskonto bis zu 50 Anzeigenkonten einrichten, um sowohl mehrere Währungen als auch mehrere Zahlungsmethoden zu unterstützen und die Organisation deiner Anzeigen zu verbessern.

Es ist einfacher, weniger Anzeigenkonten zu verwalten. Wenn dies eine Option für dich ist, behalte es im Hinterkopf.

Einrichten eines neuen Anzeigenkontos
  • Melde dich bei deinem Pinterest-Unternehmenskonto an.
  • Klicke oben links auf das Menü-Symbol .
  • Klicke unter „Anzeigen“ auf Kontoübersicht.
  • Klicke oben neben dem Namen deines Kontos auf den Richtungspfeil nach unten .
  • Klicke auf Neues Anzeigenkonto erstellen.
  • Gib einen Namen für das Anzeigenkonto ein, wähle dein Land aus und klicke dann auf Abrechnungen einrichten.
    • Lese und akzeptiere bei Aufforderung unsere Werbevereinbarung
  • Gib Zahlungsinformationen für dein neues Anzeigenkonto ein
  • Klicke auf Speichern.
  • Anscheinend liest du dies auf einem Mobilgerät. Aktuell musst du ein Desktop-Gerät verwenden, um ein Werbekundenkonto zu erstellen. Die entsprechenden Anweisungen werden dir angezeigt, wenn du oben auf Web tippst.

    Anscheinend liest du dies auf einem Mobilgerät. Aktuell musst du ein Desktop-Gerät verwenden, um ein Werbekundenkonto zu erstellen. Die entsprechenden Anweisungen werden dir angezeigt, wenn du oben auf Web tippst.

    Wenn du deine Unternehmensinformationen in dein Anzeigenkonto eingibst, werden sie im Adressbereich deines Abrechnungsbelegs angezeigt.

    Dieser Beleg kann zu steuerlichen Zwecken verwendet werden. Du solltest daher alle Informationen einschließen, die auf dem Beleg klar angegeben werden müssen.

    Wenn du Währungsumrechnungen nachverfolgen oder bestimmte Zielgruppen ansprechen möchtest, musst du ein separates Pinterest-Tag einrichten und Zielgruppen für die einzelnen Werbekonten erstellen.

    Wenn du bei der Einrichtung die falsche Rechnungswährung auswählst oder die Kontowährung wechseln musst, musst du ein neues Konto im richtigen Land und/oder in der richtigen Währung erstellen.

    End of Other articles Links
    Brauchst du immer noch Hilfe? Kontakt
    User feedback
    War dieser Artikel hilfreich?

    collection_fields

    Wie können wir diesen Artikel verbessern?