Erstellen, Bearbeiten und Prüfen benutzerdefinierter Berichte

Wenn du eine benutzerdefinierte Ansicht deiner Metriken anzeigen möchtest, kannst du dazu zwei verschiedene Berichtarten erstellen. 

  • Einmalige benutzerdefinierte Berichte: Erstelle einen einmaligen benutzerdefinierten Bericht, wenn ein bestimmter Anwendungsfall vorliegt und du den gleichen Bericht später nicht wiederverwenden musst.
  • Berichtsvorlagen: Erstelle eine Berichtsvorlage, um benutzerdefinierte Berichte zu speichern, die du regelmäßig nutzt. Wenn du Berichte einfach erneut ausführen möchtest, kannst du eine tägliche, wöchentliche oder monatliche Ausführung planen.

Sobald du eine Berichtsvorlage oder einen Zeitplan erstellt hast, können diese auf der Seite mit den benutzerdefinierten Berichten bearbeitet werden.
 

Erstellen und Ausführen eines benutzerdefinierten Berichts

Entscheide, welche Art von benutzerdefiniertem Bericht du ausführen möchtest (einmaliger benutzerdefinierter Bericht, Berichtsvorlage ohne Zeitplan oder Berichtsvorlage mit Zeitplan). Anschließend kannst du den benutzerdefinierten Bericht erstellen, ausführen und planen.
 

Bearbeiten eines benutzerdefinierten Berichts

Du kannst Berichtsvorlagen und Zeitpläne nach der Einrichtung bearbeiten. Erfahre, wie du vorhandene Berichtsvorlagen umfassend bearbeitest, einen vorhandenen Zeitplan bearbeitest, einer vorhandenen Berichtsvorlage einen Zeitplan hinzufügst oder eine vorhandene Berichtsvorlage kopierst und aktualisierst.
 

Prüfen eines benutzerdefinierten Berichts

Überprüfe die Seite mit den benutzerdefinierten Berichten, um alle vorhandenen Berichtsvorlagen, Zeitpläne sowie laufende und abgeschlossene Berichte anzuzeigen.
 

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt