Richte ein kostenloses Pinterest-Unternehmenskonto ein, um Zugriff auf Analytics zu deinen Pins und die Möglichkeit zum Schalten von Anzeigen zu erhalten.

Falls du Pinterest noch nie benutzt hast oder ein Unternehmenskonto erstellen möchtest, das von deinem Privatkonto getrennt ist und eine andere E-Mail-Adresse verwendet, kannst du ein neues Unternehmenskonto erstellen.

Falls du ein bestehendes Pinterest-Privatkonto hast und das Privatkonto mit dem Unternehmenskonto verknüpfen möchtest, um dich einfach mit derselben E-Mail-Adresse anzumelden, kannst du entweder ein verknüpftes Unternehmenskonto erstellen oder das Privatkonto in ein Unternehmenskonto umwandeln.

Richte ein kostenloses Pinterest-Unternehmenskonto ein, um Zugriff auf Analytics zu deinen Pins und die Möglichkeit zum Schalten von Anzeigen zu erhalten.

Falls du Pinterest noch nie benutzt hast oder ein Unternehmenskonto erstellen möchtest, das von deinem Privatkonto getrennt ist und eine andere E-Mail-Adresse verwendet, kannst du ein neues Unternehmenskonto erstellen.

Falls du ein bestehendes Pinterest-Privatkonto hast und das Privatkonto mit dem Unternehmenskonto verknüpfen möchtest, um dich einfach mit derselben E-Mail-Adresse anzumelden, kannst du entweder ein verknüpftes Unternehmenskonto erstellen oder das Privatkonto in ein Unternehmenskonto umwandeln.

Richte ein kostenloses Pinterest-Unternehmenskonto ein, um Zugriff auf Analytics zu deinen Pins und die Möglichkeit zum Schalten von Anzeigen zu erhalten.

Falls du Pinterest noch nie benutzt hast oder ein Unternehmenskonto erstellen möchtest, das von deinem Privatkonto getrennt ist und eine andere E-Mail-Adresse verwendet, kannst du ein neues Unternehmenskonto erstellen.

Falls du ein bestehendes Pinterest-Privatkonto hast und das Privatkonto mit dem Unternehmenskonto verknüpfen möchtest, um dich einfach mit derselben E-Mail-Adresse anzumelden, kannst du entweder ein verknüpftes Unternehmenskonto erstellen oder das Privatkonto in ein Unternehmenskonto umwandeln.

Neues Unternehmenskonto erstellen

Erstelle ein neues Unternehmenskonto, das nicht mit anderen Pinterest-Konten verknüpft ist.

Damit du ein neues Unternehmenskonto erstellen kannst, darf die E-Mail-Adresse, die du zur Registrierung verwendest, nicht bereits in einem bestehenden Pinterest-Konto verwendet werden.

Wenn du Mitarbeiter oder Agenturpartner bist und ein Unternehmenskonto erstellst, um auf ein Anzeigenkonto deines Unternehmens oder Kunden zuzugreifen, solltest du deine geschäftliche E-Mail-Adresse und deinen echten Namen verwenden, anstatt den Namen deines Unternehmens. Das hilft dem Kontoinhaber dabei, die Nutzer mit Zugriff auf ihre Konten zu identifizieren und zu validieren.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Klicke oben rechts auf Registrieren.
  2. Klicke auf Unternehmenskonto erstellen.
  3. Gib deine E-Mail-Adresse, erstelle ein Passwort und gib dein Alter ein.
  4. Klicke auf Konto erstellen.
  5. Fülle die Felder aus, um dein Profil zu erstellen, dann klicke auf Weiter.
  6. Fülle die Felder aus, die dein Unternehmen beschreiben, dann klicke auf Weiter.
  7. Wähle aus, ob du Anzeigen schalten möchtest, und klicke auf Weiter.
  8. Wähle aus, wo du beginnen möchtest, oder klicke auf das x-Symbol, um zu deinem neuen Pinterest-Unternehmenskonto zu gelangen.

Aktuell kannst du ein neues Unternehmenskonto nur an einem Desktopgerät erstellen. Melde dich über ein Desktopgerät bei Pinterest an, um mit der Erstellung des Kontos fortzufahren.

Aktuell kannst du ein neues Unternehmenskonto nur an einem Desktopgerät erstellen. Melde dich über ein Desktopgerät bei Pinterest an, um mit der Erstellung des Kontos fortzufahren.

Verknüpftes Unternehmenskonto erstellen

Erstelle ein Unternehmenskonto, das mit deinem privaten Konto verknüpft ist, und wechsle einfach zwischen den Konten hin und her. Für beide Konten gelten dieselbe E-Mail-Adresse und dasselbe Passwort. Du kannst bis zu vier Unternehmenskonten mit einem privaten Pinterest-Konto verknüpfen.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Melde dich bei deinem privaten Pinterest-Konto an.
  2. Klicke oben rechts auf den Pfeil nach unten und dann auf Konto hinzufügen.
  3. Klicke unter Kostenloses Unternehmenskonto erstellen auf Erstellen.
  4. Klicke auf Verknüpftes Unternehmenskonto erstellen.
  5. Klicke auf Verknüpftes Konto erstellen.
  6. Fülle die Felder aus, um dein Profil zu erstellen, dann klicke auf Weiter.
  7. Fülle die Felder aus, die dein Unternehmen beschreiben, dann klicke auf Weiter.
  8. Wähle aus, ob du Anzeigen schalten möchtest, und klicke auf Weiter.
  9. Wähle aus, wo du beginnen möchtest, oder klicke auf das x-Symbol, um zu deinem verknüpften Pinterest-Unternehmenskonto zu gelangen.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Öffne die Pinterest-App und melde dich bei deinem Pinterest-Privatkonto an.
  2. Tippe unten rechts auf dein Profilbild.
  3. Tippe rechts oben auf das Mutternsymbol.
  4. Tippe auf Kontoeinstellungen.
  5. Tippe auf Verknüpftes Unternehmenskonto.
  6. Tippe auf Konto erstellen.
  7. Befolge die Anweisungen, um ein Unternehmenskonto zu erstellen, dann tippe auf Fertig.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Öffne die Pinterest-App und melde dich bei deinem Pinterest-Privatkonto an.
  2. Tippe unten rechts auf dein Profilbild.
  3. Tippe rechts oben auf das Mutternsymbol.
  4. Tippe auf Kontoeinstellungen.
  5. Tippe auf Verknüpftes Unternehmenskonto.
  6. Tippe auf Konto erstellen.
  7. Befolge die Anweisungen, um ein Unternehmenskonto zu erstellen, dann tippe auf Fertig.
Privates Konto in Unternehmenskonto umwandeln

Wenn du ein privates Konto zu Geschäftszwecken erstellt hast kannst du dein privates Konto in ein Unternehmenskonto umwandeln. Deine Pins und Follower bleiben gleich. Du kannst auch jederzeit wieder auf ein privates Konto umstellen.

Hast du bereits ein verknüpftes Unternehmenskonto erstellt? Dann kannst du leider kein Privatkonto in ein Unternehmenskonto umwandeln. Du musst erst das verknüpfte Unternehmenskonto schließen, bevor du ein Konto umwandeln kannst.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Melde dich bei deinem privaten Pinterest-Konto an.
  2. Klicke oben rechts auf den Pfeil nach unten, dann auf Einstellungen.
  3. Klicke im linken Navigationsbereich auf Kontoeinstellungen.
  4. Scrolle nach unten zu Kontoänderungen.
  5. Suche unter Kontoänderungen nach In Unternehmenskonto umwandeln, dann klicke auf Konto umwandeln.
  6. Klicke auf Konto umwandeln.
  7. Fülle die Felder aus, um dein Profil zu erstellen, dann klicke auf Weiter.
  8. Fülle die Felder aus, die dein Unternehmen beschreiben, dann klicke auf Weiter.
  9. Wähle aus, ob du Anzeigen schalten möchtest, und klicke auf Weiter.
  10. Wähle aus, wo du beginnen möchtest, oder klicke auf das x-Symbol, um zu deinem umgewandelten Pinterest-Unternehmenskonto zu gelangen.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Öffne die Pinterest-App und melde dich bei deinem Pinterest-Privatkonto an.
  2. Tippe unten rechts auf dein Profilbild.
  3. Tippe rechts oben auf das Mutternsymbol.
  4. Tippe auf Kontoeinstellungen.
  5. Tippe auf Tools für Unternehmen nutzen.
  6. Tippe auf Konto upgraden.
  7. Befolge die Anweisungen, um dein Konto in ein Unternehmenskonto umzuwandeln, dann tippe auf Fertig.

Durch das Erstellen eines Kontos akzeptierst du die AGB für Unternehmen und die Datenschutzrichtlinien von Pinterest.

  1. Öffne die Pinterest-App und melde dich bei deinem Pinterest-Privatkonto an.
  2. Tippe unten rechts auf dein Profilbild.
  3. Tippe rechts oben auf das Mutternsymbol.
  4. Tippe auf Kontoeinstellungen.
  5. Tippe auf Tools für Unternehmen nutzen.
  6. Tippe auf Konto upgraden.
  7. Befolge die Anweisungen, um dein Konto in ein Unternehmenskonto umzuwandeln, dann tippe auf Fertig.
End of Other articles Links
Brauchst du immer noch Hilfe? Kontakt
User feedback
War dieser Artikel hilfreich?

collection_fields

Wie können wir diesen Artikel verbessern?