So funktioniert die Abrechnung

Wir stellen die gesammelten Ausgaben für deine aktiven Promoted Pins am ersten Tag des Folgemonats in Rechnung, oder wenn du den Abrechnungsschwellenwert erreichst, je nachdem, was eher erreicht wird. Du kannst weitere Ausgaben verhindern, indem du deine Anzeigen pausierst. Deine Pins werden dann nicht mehr angezeigt. Beachte hierzu bitte unsere Liste akzeptierter Zahlungsmittel.

Abrechnungsschwellenwerte

Abrechnungsschwellenwerte sind ein Ausgabenbetrag, bei dessen Erreichen am Ende des Tages eine Rechnungsstellung ausgelöst wird.

Wenn du das erste Mal Werbung schaltest, ist der Abrechnungsschwellenwert auf einen niedrigen Betrag festgelegt. Je mehr erfolgreiche Zahlungen zu machst, desto mehr wird dein Abrechnungsschwellenwert gesteigert, bis er einen endgültigen Schwellenwert erreicht. An diesem Punkt wird dir eine Rechnung gestellt, wenn du den endgültigen Schwellenwert erreichst, oder am ersten Tag des Folgemonats, je nachdem, was zuerst eintritt.

Beispielsweise ist dein erster Abrechnungsschwellenwert 50 USD. Sobald du 50 USD in Anzeigenausgaben erreicht hast, stellen wir dir am Ende des Tages eine Rechnung. Wenn die Zahlung erfolgreich ist, wird deine Bilanz zurückgesetzt und wir heben deinen Abrechnungsschwellenwert an, während deine Anzeigen weiterhin Ausgaben ansammeln.

Abrechnungsfrequenz

Pro Monat kannst du deinen Abrechnungsschwellenwert einmal, mehrmals oder nie erreichen, je nachdem, wo dein Abrechnungsschwellenwert liegt und wie viel du für Ausgaben ausgibst. Wenn du den Schwellenwert nicht erreichst, erfolgt die Rechnungsstellung am ersten Tag des Folgemonats.

Wenn du den Abrechnungsschwellenwert erreichst, wird der bis zum Ende des Tages erreichte Gesamtbetrag der Ausgaben berechnet. Der berechnete Betrag kann also höher als der Abrechnungsschwellenwert sein.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt