IMG-Tag

Das <img>-Tag dient als Absicherung, falls Nutzer JavaScript im Browser deaktiviert haben. Wenn du möchtest, kannst du auch nur den IMG-Tag-Eventcode ohne JavaScript implementieren. In diesem Fall solltest du die <noscript>-Tags entfernen, da du JavaScript nicht verwendest. Es empfiehlt sich jedoch, im Eventcode sowohl den JavaScript-Teil als auch den IMG-Teil des Tags zu implementieren, da so ein besseres Nutzer-Targeting erzielt wird.

Base Code des <img>-Tags

Wir empfehlen, den Base Code auf jeder Seite deiner Website zu platzieren, auch wenn du das <img>-Tag verwendest. So erfasst du Daten zu jedem Traffic auf deiner Webseite. Die <img>-Tag-Version des Base Codes ist Teil des im Ads Manager generierten Codes. Im Folgenden findest du ein Beispiel für den Base Code des Pinterest-<img>-Tags.

<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=init&noscript=1" />

Du musst den Base Code im HTML-Code zwischen den Tags „<head>“ und „</head>“ platzieren.

Eventdaten im <img>-Tag

Du kannst Eventdaten im Tag „<img>“ einschließen. Das Beispiel unten zeigt ein Checkout-Event mit Eventdaten im Tag „<img>“.

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=checkout&ed[value]=10.00&ed[order_quantity]=2&ed[currency]=USD&ed[line_items][0][product_name]=Parker+Boots&[line_items][0][product_id]='1414'&ed[line_items][0][product_price]=5.00&ed[line_items][0][product_quantity]=1&ed[line_items][1][product_name]=Parker+Sandals&ed[line_items][1][product_id]='ABC'&ed[line_items][1][product_price]=5.00&ed[line_items][1][product_quantity]=1&noscript=1"/>

Der Code unten zeigt, wie das <img>-Tag oben aussieht, wenn die Datenparameter zur besseren Lesbarkeit abgetrennt werden. Achtung: Wenn du im SRC-Attribut Leerzeichen hinzufügst, funktioniert der Code nicht mehr.

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt=""
 src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID
 &event=checkout
 &ed[value]=10.00
 &ed[order_quantity]=2
 &ed[currency]=USD
 &ed[line_items][0][product_name]=Parker+Boots
 &ed[line_items][0][product_id]='1414'
 &ed[line_items][0][product_price]=5.00
 &ed[line_items][0][product_quantity]=1
 &ed[line_items][1][product_name]=Parker+Sandals
 &ed[line_items][1][product_id]='ABC'
 &ed[line_items][1][product_price]=5.00
 &ed[line_items][1][product_quantity]=1
 &noscript=1"/>

Beispiele für <img>-Tag-Eventcodes zum Kopieren und Einfügen

Dieser Abschnitt enthält ein Beispiel für jeden Eventtyp in einem vollständigen, kopierbaren Format, das du direkt auf deiner Webseite platzieren kannst. Jedes Beispiel enthält die erforderlichen Eventdaten, um die Nachverfolgung von Aktivitäten auf deiner Webseite zu beginnen.

Achte darauf, die Beispielwerte durch den entsprechenden statischen Wert bzw. die entsprechende dynamische Variable für deine Webseite zu ersetzen. Beispielsweise möchtest du wahrscheinlich den Bestellwert dynamisch nachverfolgen, da der Wert jeder Bestellung auf deiner Webseite variiert und davon abhängt, was ein Nutzer kauft. Dem Eventtyp „lead_type“ hingegen kannst du einen statischen Wert zuweisen, wenn er nur auf einer bestimmten Seite platziert wird.

Checkout

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=checkout&ed[value]=10.00&ed[order_quantity]=2&noscript=1" />

Eventdaten: „value“, „order_quantity“ und „currency“

Achte darauf, den richtigen Währungscode für deine Webseite einzugeben.

AddToCart

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=AddToCart&ed[value]=10.00&ed[order_quantity]=2&noscript=1" />

Eventdaten: „value“, „order_quantity“ und „currency“. Achte darauf, den korrekten Währungscode für deine Webseite einzugeben.

Pagevisit

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=pagevisit&noscript=1" />

Eventdaten: Keine

Signup

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=signup&noscript=1" />

Eventdaten: Keine

WatchVideo

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=watchvideo&ed[video_title]=My+Product+Video+01&noscript=1" />

Eventdaten: video_title

Lead

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=lead&ed[lead_type]=Newsletter&noscript=1" />

Eventdaten: lead_type

Search

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=search&ed[search_query]=horse&noscript=1" />

Eventdaten: search_query

ViewCategory

 

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=viewcategory&noscript=1" />

Eventdaten: Keine

Custom

Der Name des Event-Typs muss „custom“ sein, andernfalls werden die vom Tag nachverfolgten Conversions nicht in Ads Manager angezeigt.

 <img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://ct.pinterest.com/v3/?tid=YOUR_TAG_ID&event=custom&noscript=1" />

Eventdaten: Keine

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt