Pin-Statistiken

Mit Pin-Statistiken kannst du grundlegende Leistungsmetriken direkt auf deinen Pins anzeigen. Pin-Statistiken umfassen alle Arten, auf die Benutzer mit deinen Inhalten auf Pinterest interagiert haben. So erhältst du Erkenntnisse dazu, wie deine Pins abschneiden.

Zum Anzeigen von Pin-Statistiken benötigst du ein Unternehmensprofil. Du siehst Statistiken auf allen Pins, die du erstellt hast, sowie auf allen Pins, die auf einer von dir verifizierten Webseite bzw. aus einem von dir verifizierten Konto gemerkt wurden. Nur du siehst diese Statistiken.

Klicke auf einen Pin, um die Großansicht des Pins zu öffnen und die Pin-Statistiken anzuzeigen. Im oberen Bereich des Bildschirms werden die Punkte „Impressions“, „Gemerkte Pins“ und „Klicks“ mit Daten der letzten 30 Tage angezeigt. Tippe auf Mehr Statistiken anzeigen, um alle Metriken für deinen Pin anzuzeigen und um zwischen verschiedenen Datenbereichsoptionen zu wechseln (30 Tage, 7 Tage, 24 Stunden). Außerdem siehst du die Pinnwände, auf denen sich die Nutzer deinen Pins merken. So kannst du feststellen, was andere Nutzer über deine Pins denken.

Verstehen deiner Pin-Statistiken

  • „Impressions“ gibt an, wie oft dein Pin auf Pinterest angesehen wurde.
  • „Closeups“ gibt an, wie oft Nutzer auf deinen Pin getippt haben, um ihn besser betrachten zu können.
  • „Gemerkte Pins“ gibt an, wie oft Nutzer deinen Pin auf einer Pinnwand gemerkt haben.
  • „Klicks“ gibt an, wie oft sich Nutzer zu deiner Webseite durchgeklickt haben.

Du siehst Statistiken für von dir erstellte Pins, auch wenn sie nicht mit einer von dir verifizierten Webseite verknüpft sind. Diese Statistiken stellen deinen Einfluss auf die Popularität eines Pins dar. Wenn sich z. B. jemand deinen Pin in seinem Profil merkt und eine andere Person sieht diesen Pin und klickt darauf, werden die Daten von deinem Pin und seinen darauf folgenden Aktivitäten aggregiert.

Hinsichtlich Pins, die auf eine von dir verifizierte Webseite oder ein von dir verifiziertes Konto verweisen, fassen wir die Pin-Statistiken aller Pins, die eine Bildsignatur und eine URL gemeinsam haben, in einer Ansicht zusammen. Zum Beispiel: Wenn sich mehrere Personen denselben Inhalt von deiner Webseite gemerkt haben – eine über den „Merken“-Button auf deiner Webseite, eine andere Person mithilfe unserer Browsererweiterung, und dazu kommen noch alle anderen Person, die sich wiederum den gemerkten Inhalt erneut merken – werden die Daten von all diesen Pins zusammengefasst.

Neue Pins zeigen Statistiken an, egal wie viele Tage die Daten auch immer gesammelt wurden. Wenn dein Pin beispielsweise vor 5 Tagen erstellt wurde, werden die gleichen Pin-Statistiken angezeigt, wenn du zwischen dem 30-Tage- und dem 7-Tage-Datumsbereich umschaltest. Die in der 24-Stunden-Option angezeigten Zahlen können in einigen Fällen nach unten korrigiert werden, da wir Spam herausfiltern.

 

Video-Pin-Statistiken

In der Webversion von analytics.pinterest.com kannst du Metriken und Daten zu deinem Video-Pin erfassen.

  1. Gehe auf der Startseite von analytics.pinterest.com zum Datenfeld mit dem Titel „Dein Pinterest-Profil“, und klicke auf Mehr >.

  2. Sortiere Daten oben auf der Seite unter dem Header „Dein Pinterest-Profil“ nach „Impressionen“, „Gemerkte Pins“, „Klicks“ oder „Die wichtigsten Kennzahlen“.

  3. Verwende das Dropdownfeld neben dem Zeitraum zur Auswahl des Zeitraums, für den du Daten anzeigen möchtest. 

  4. Klicke auf oben rechts auf Daten exportieren, um die zugehörige CSV-Datei für das angegebene Zeitfenster herunterzuladen.

Wenn du auf einem deiner Video-Pins landest, siehst du die Aufrufe (MRC) und die durchschnittliche Dauer des Aufrufs sowie Merken-Vorgänge und Klicks.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt