Übersicht über Promoted Pins

Promoted Pins sind gewöhnliche Pins für die du zahlst, damit sie von möglichst vielen Nutzern gesehen werden. Diese Pins tauchen im Homefeed, in den Kategorie-Feeds und in relevanten Suchergebnissen der gewünschten Zielgruppe auf.

Für Promoted Pins werden keine Mindestkosten berechnet. Der zu zahlende Betrag hängt vom Budget und den Ausgabenlimits deiner Kampagne ab.

Promoted Pins sind verfügbar für Unternehmenskonten in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Australien, Neuseeland, Portugal, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden. Richte ein Unternehmenskonto ein und leg los.

Wechsle zum Ads Manager unter ads.pinterest.com, um Promoted Pins zu verwenden. Beim ersten Zugriff auf Ads Manager wirst du aufgefordert, deine Region auszuwählen. Dadurch wird die Währung für die Abrechnung festgelegt. Hinweis: Diese Einstellung kannst du später nicht mehr ändern.

Erfahre, wie Promoted Pins erstellt werden.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt