Inhalte veröffentlichen

Wenn du auf Pinterest Inhalte erstellst oder dir merkst, zeigst du damit allen Nutzern, was für Ideen dich inspirieren.

Es gibt zwei Arten von Inhalten, die auf deinem Pinterest-Unternehmensprofil angezeigt werden können:

  • Veröffentlichte Inhalte: alle Inhalte, die du auf Pinterest erstellst, oder Inhalte, die du dir von deiner verifizierten Webseite bzw. deinen verifizierten Konten merkst
  • Gemerkte Inhalte: alle Inhalte, die du dir von Pinterest oder einer Webseite merkst, die nicht dir gehört

Wenn jemand dein Profil besucht und du keine veröffentlichten Inhalte hast, werden gemerkte Pins und Pinnwände von deinem Profil angezeigt.

Pin-Statistiken bieten dir einen Überblick über die Performance veröffentlichter und gemerkter Inhalte.

Veröffentlichte Inhalte erstellen

Veröffentlichte Inhalte für deine Pins, die in deinem Profil unter „Neueste“ Pins angezeigt werden, kannst du auf verschiedene Art und Weise erstellen:

  • Pin erstellen: Lade ein Bild hoch, füge einen Titel, eine Beschreibung und eine Ziel-URL hinzu.
  • Etsy-, YouTube- oder Instagram-Konto verifizieren: Pins, die in Zukunft von diesen Konten erstellt werden, und Pins, die sich Nutzer von deinen verifizierten Konten gemerkt haben, werden dir als veröffentlichte Pins zugeschrieben.
  • RSS-Feed verknüpfen: Verknüpfe den RSS-Feed deiner Webseite mit deinem Pinterest-Unternehmenskonto, um automatisch Pins aus den Inhalten auf deiner Webseite zu erstellen.
  • Story Pins: Erstelle Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Ideen oder kuratiere Ideensammlungen.
  • Video-Pins: Lade Videos hoch, um deine Marke, deine Idee oder dein Projekt hochzuladen.

Liste deine Webseite in deinem Pinterest-Unternehmensprofil auf, sodass Pins, die du dir auf deiner Webseite gemerkt hast, in deinem Profil angezeigt werden.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt