Berichte prüfen

Anscheinend zeigst du diese Seite an einem Ort an, an dem Anzeigen noch nicht zur Verfügung stehen. Klicke auf den Link, um zu erfahren, wo Anzeigen für Pinterest-Unternehmenskonten zur Verfügung stehen.

Mehr dazu

Auf dem Berichts-Dashboard wird die Leistung aller Anzeigenkampagnen auf anhand von Ziel, Ausgaben, Klicks usw. zusammengefasst.

Berichts-Dashboard anzeigen

  1. Melde dich auf deinem Computer bei deinem Pinterest-Unternehmenskonto an.
  2. Klicke oben auf Anzeigen, dann auf Berichte.

Auf der Berichtsseite wird dir ein Diagramm angezeigt, auf das du Filter anwenden kannst, um eine visuelle Darstellung der Performance deiner Anzeigen zu sehen, und eine Berichtstabelle, in der du deine Daten anzeigen und exportieren kannst.

Berichts-Dashboard anpassen

Du kannst die im Diagramm und der Berichtstabelle angezeigten Daten anpassen, indem du Filter auswählst oder erstellst.

Verwende die Filter über dem Diagramm, um Datumsbereiche, Ziele, Status oder Conversion-Einstellungen zu ändern. Schalte zwischen den Tabs zwischen dem Diagramm und der Tabelle um und klicke dann auf das gewünschte Kontrollkästchen, um Daten für bestimmte Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen oder Keywords anzuzeigen. Hinweis: Wenn du eine Kampagne auswählst, werden dir nur die Anzeigengruppen und Anzeigen dieser Kampagne angezeigt, wenn du zwischen den Tabs wechselst.

Diagrammfilter auswählen

Nutze vorhandene Diagrammfilter, um die Berichtsansicht zu bearbeiten.

  • Datumsbereich: Wähle einen vordefinierten Datumsbereich aus oder leg selbst einen fest. Er muss innerhalb der vergangenen 25 Monate liegen. Hinweis: Wenn du in den vergangenen 24 Stunden eine Kampagne gestartet hast und im Diagramm noch keine Ergebnisse angezeigt werden, ändere das vordefinierte Datum von „Letzte 7 Tage“ in „Heute“ oder „Stündlich“. Der Standarddatumsbereich „Letzte 7 Tage“ enthält nicht das aktuelle Datum.
  • Ziel: Wähle mindestens ein Kampagnenziel aus, das angezeigt werden soll. Wähle für Reporting zu mehreren Zielen die Ziele aus, die du anzeigen möchtest, dann klicke auf dem Diagramm rechts oben auf „Ausgaben“, um festzulegen, welche Metrik abgebildet werden soll. Bewege den Mauszeiger über einen Balken in dem Diagramm, um die Daten nach Kampagnenziel aufgeschlüsselt anzuzeigen.
  • Status: Wähle mindestens einen Kampagnenstatus aus, der angezeigt werden soll. Du kannst die Anzeige so anpassen, dass Status auf Kampagnen-, Anzeigengruppen- und Anzeigenebene angezeigt werden.
  • Conversion-Einstellungen: Lege Conversion-Fenster, -Datum und -Quelle fest. Hinweis: Ein längeres Attributionsfenster misst genauer, inwiefern du den Entscheidungsprozess von Nutzern auf Pinterest beeinflusst. Wir empfehlen 30 Tage für Klicks, 30 Tage für Interaktionen und 1 Tag für Aufrufe (30/30/1).

Diagrammfilter erstellen

Tabellenfilter auswählen

Nutze vorhandene Tabellenfilter, um die Berichtsansicht zu bearbeiten.

  • Übersicht: Topline-Metriken wie Impressions und Klicks
  • Auslieferung: Auslieferungsmetriken wie Paid und Earned Metriken
  • Performance: Conversion-Metriken für Events, die vom Pinterest-Tag erfasst wurden
  • Video: Wiedergabe- und Abschlussratenmetriken für Video-Pins.

Tabellenfilter erstellen

Daten aus dem Berichts-Dashboard exportieren

Neben der Erstellung einer benutzerdefinierten Datenansicht in der Berichtstabelle kannst du auch Daten exportieren.

  1. Melde dich auf deinem Computer bei deinem Pinterest-Unternehmenskonto an.
  2. Klicke oben auf Anzeigen, dann auf Berichte.
  3. Klicke oberhalb der Berichtstabelle auf Exportieren und wähle dann die Daten aus, die du exportieren möchtest.
  4. Der ausgewählte Berichtstyp wird als CSV-Datei heruntergeladen.
Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt