Pinterest-Tag-Events testen

Anscheinend zeigst du diese Seite an einem Ort an, an dem Anzeigen noch nicht zur Verfügung stehen. Klicke auf den Link, um zu erfahren, wo Anzeigen für Pinterest-Unternehmenskonten zur Verfügung stehen.

Mehr dazu

Wenn du das Pinterest-Tag auf deiner Webseite eingerichtet hast, kannst du im Ads Manager Events testen, um zu prüfen, ob sie wie erwartet funktionieren.

Bevor du loslegst:

Du kannst das Pinterest-Tag mit folgenden Browsern testen: Chrome, Firefox, Microsoft Edge

Event-Tester öffnen

  1. Melde dich bei deinem Pinterest-Unternehmenskonto an.
  2. Klicke oben links auf Anzeigen und dann auf Conversions.
  3. Klicke im linken Menü auf Events testen.

Webseite festlegen

  1. Gib im Feld Webseiten-URL die URL der Webseite an.
  2. Klicke auf Starten.
  3. Die Seite mit der angegebenen URL wird in einem neuen Tab geöffnet.

Events protokollieren

Nutze die Seite auf dem neu geöffneten Tab so, dass das Pinterest-Tag Events protokollieren sollte. Füge also beispielsweise Artikel dem Warenkorb hinzu oder rufe Seiten auf.

Protokolle prüfen

Wechsle in deinem Browser wieder zu dem Tab, auf dem du Pinterest geöffnet hast, und prüfe, welche Aktionen protokolliert wurden. Die Aktionen, die du auf der Seite ausgeführt hast, sollten angezeigt werden. Du kannst auf ein Event klicken, um anzuzeigen, welche Daten vom Tag erfasst wurden.

Falls du die Protokolle leeren und von vorn anfangen möchtest, klicke auf Clear activity (Aktivität löschen).

Wie geht's weiter?

  • Hier erfährst du mehr zu Eventcodes.
  • Nutze die Browsererweiterung Pinterest Tag Helper, um Event- und Enhanced Match-Daten auf deiner Webseite zu verifizieren und Probleme damit zu beheben.
Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt