Bulk-Editor verwenden

Bulk-Editor ist ein Tool für das effiziente Erstellen und Verwalten Tausender Anzeigenkampagnen. Lade eine CSV-Dateivorlage herunter, gib die Daten für deine Kampagnen ein und lade die Tabelle in den Bulk-Editor hoch, um all deine Änderungen auf einmal vorzunehmen.

Die CSV-Datei kann nur auf Englisch heruntergeladen werden und hochgeladene Werte müssen ebenfalls auf Englisch sein. Andere Sprachen akzeptieren wir derzeit nicht.

Anzeigen mit Bulk-Editor erstellen

Auf der Bulk-Editor-Seite kannst du leere Vorlagen für die Erstellung neuer Kampagnen exportieren.

  1. Klicke in Pinterest links oben auf Anzeigen und wähle „Bulk-Editor“ aus oder wechsle zu ads.pinterest.com/bulk_editor.

  2. Klicke auf Vorlage herunterladen, um die Vorlage herunterzuladen, die dir als Modell für die Einrichtung eines eigenen Arbeitsblatts dienen wird. Du kannst jetzt benutzerdefinierte Vorlagen verwenden, z. B. mit eindeutigen Details zu Kampagnen, Anzeigengruppen, Promoted Pins und Keywords, um Felder einzuschließen, die für die jeweils beabsichtigte Aktion erforderlich sind.

  3. Füge zum Erstellen einer neuen Entität (Kampagne, Anzeigengruppe oder Promoted Pin) dem Arbeitsblatt eine neue Zeile hinzu und wähle „Create“ (Erstellen) als gewünschte Aktion in Spalte A aus. Du kannst die Objekt-IDs leer lassen, diese wurden noch nicht erstellt.

  4. Klicke nach Abschluss des Vorgangs auf Upload Template (Vorlage hochladen), um ein Bulk-Editor-Arbeitsblatt hochzuladen.

  5. Verwende beim Erstellen von Promoted Pins den Abschnitt „Upload Media“ (Medien hochladen), um die Bilder oder Videos für dein Anzeigenbildmaterial hochzuladen.

  6. Klicke auf Hochladen.

Bestehende Anzeigen mit Bulk-Editor bearbeiten

Navigiere zur Verwendung von Vorlagen mit Daten von bestehenden Kampagnen zur Berichtsseite der Kampagne im Ads Manager und exportiere das „Bulksheet for editing or duplicating“ (Bulk-Arbeitsblatt zum Bearbeiten oder Duplizieren).

  1. Stelle auf der Berichtsseite im Ads Manager sicher, dass du als „Bulksheet for editing or duplicating“ (Bulk-Arbeitsblatt zum Bearbeiten oder Duplizieren) exportierst.

  2. Gib beim Ausfüllen des Blatts mit den Änderungen an den bestehenden Entitäten in Spalte A „Bearbeiten“ als Aktion an. Alle Zeilen ohne eine Aktion in Spalte A werden ignoriert.

  3. Füge zum Erstellen einer neuen Entität (Kampagne, Anzeigengruppe oder Promoted Pin) dem Blatt eine neue Zeile hinzu und füge „Create“ (Erstellen) als gewünschte Aktion in Spalte A ein. Gib in der in Bearbeitung befindlichen Bulk-Vorlage die übergeordnete Kennung an und lass die anderen Felder für dieses übergeordnete Objekt leer.

  4. Klicke nach Abschluss des Vorgangs in Pinterest links oben auf Anzeigen und wähle „Bulk-Editor“ aus oder wechsle zu ads.pinterest.com/bulk_editor.

  5. Klicke auf Upload template (Vorlage hochladen), um ein Bulk-Editor-Arbeitsblatt hochzuladen.

  6. Verwende beim Bearbeiten von Promoted Pins den Abschnitt „Upload Media“ (Medien hochladen), um die Bilder für dein Anzeigenbildmaterial hinzuzufügen. Wenn du ein Bildbearbeitungsprogramm (z. B. Adobe Photoshop) verwendest und eine Datei hochlädst, die Dokumentebenen enthält, musst du das Bild als JPG-Datei oder PNG-Datei exportieren, bevor du es auf unsere Plattform hochlädst.

  7. Klicke auf Hochladen.

Nachdem du die Datei zur Verarbeitung abgesendet hast, klickst du auf „Weiter“. Anschließend wirst du zum Änderungsverlauf weitergeleitet und siehst dort, ob dein Upload erfolgreich war. Ändert sich der Status des Uploads in „Erfolgreich“, wurde das Arbeitsblatt ohne Fehler verarbeitet. Lautet der Status „Fehlgeschlagen“, lade die Ergebnisse herunter und betrachte den Status, um zu erfahren, welche Änderungen erforderlich sind. Wenn der Status „Fehlgeschlagen“ angezeigt wird, klick auf „Details anzeigen“, um zu erfahren, welche Änderungen erforderlich sind. Nimm die Änderungen vor und lade das Blatt erneut hoch – wir ignorieren alle Zeilen, in der keine Aktion (Spalte A) definiert ist. Hinweis: Upload-Dateien werden 30 Tage lang gespeichert, Download-Dateien nur einen.

Lies unsere Tipps zur Verwendung des Bulk-Editors.

Brauchst du immer noch Hilfe?
Kontakt